Drucken

Geschichte

Veröffentlicht in Unsere Schule

  • Gründung des Vereins zur Förderung der Waldorfpädagogik in Itzehoe e.V. Mai 1979
  • Gründung des Waldorfkindergartens 1981
  • Grundstücksverhandlungen für Schulneubau Pavillion und Kindergarten 1986
  • Aufnahme in den Bund der Freien Waldorfschulen Januar 1987
  • Baugenehmigung Schulbau Pavillion 02.07.1987
  • Richtfest Pavillion Schule 17.07.1987
  • Einschulung der ersten 4 Klassen, Unterrichtsbeginn 12.08.1987

Die Schule begann mit 78 Schülern aus 68 Elternhäusern. Mitglieder im Förderverein: 118

  • Abbau der Temmingschen Scheune in Glückstadt Juni/Juli 1987
  • Baubeginn Kindergarten "Temmingscheune" Juli 1988
  • Richtfest Kindergarten "Temmingscheune" 20.01.1989
  • Aufnahme des Kindergartenbetriebes "Temmingscheune" August 1989
  • Baubeginn, 2. Abschnitt / Anbau Schule 1990
  • Einzug der Mittelstufe in den Anbau Oktober 1991
  • Gründung des Schulvereins 01.01.1992
  • Baubeginn "Haus Curie" mit Physik- und Chemiesaal Oktober 1993
  • Hauptschulabschluß, erstmalig Juli 1994
  • Realschulabschluß, erstmalig Juni 1996
  • Abiturklasse, erstmalig ab Schuljahr 97/98
  • Baubeginn "Haus Bothmer" mit Gymnastikhalle Dezember 1994
  • Baubeginn „Haus Palmström", mit Lehrerzimmer Dezember 1997
  • Fertigstellung Dezember 1998 und Einzug Januar 1999
  • Baubeginn 'Haus Orff" Mai 1999
  • Fertigstellung Februar 2000 und Einzug März 2000
  • Einzug „Haus Hansen" Mai 2006
  • Baubeginn Haus Morgenstern Juni 2007
  • Fertigstellung und Einzug September 2008
  • Baubeginn Eingangsbereich August 2009
  • Fertigstellung Eingangsbereich April 2011